DiaCare 7000

DiaCare 7000

DiaCare 7000 - Tekartherapie - Globus

Professionelle Tecar-Therapie, resistive und kapazitive Modalität, Multifrequenz-, Athermie-Behandlung und Behandlungen. 3 Handstücke geliefert.

15.860,00 €
Versand in 1-2 Tage
SKU
GLO-G5210
Kaufen Sie sie zusammen und sparen Sie Geld!
=
Speichern 10,80 €
15.921,20 €

Globus DiaCare 7000 ist die umfassendste, leistungsstärkste und vielseitigste Tecartherapie im Sortiment.

Das Navigationssystem befindet sich auf einem farbigen Touchscreen , um die Suche nach Behandlungen und die Änderung von Parametern zu erleichtern.

Diacare 7000 verfügt über einen kompletten Satz voreingestellter Programme , einen Atlas, der die Behandlungen unterteilt in die verschiedenen Körperteile mit Farbfotos beschreibt und einen Abschnitt, in dem der Bediener personalisierte Behandlungen strukturieren und speichern kann.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Behandlungsatlas: Umfangreiche Programmbibliothek, unterteilt nach anatomischen Bezirken und komplett mit Bildern.
  • Multifrequenz: 5 verschiedene Arbeitsfrequenzen (400khz - 470khz - 700khz - 1000khz - 1200khz) zur Differenzierung der Behandlungstiefe.
  • Automatisches Frequenzscannen: Der automatische Scanmodus ermöglicht es, während derselben Behandlung Energie gleichmäßig in verschiedene Tiefen zu übertragen.
  • Transdermale Verabreichung: Dieser Modus ermöglicht die Aufnahme des Wirkstoffs eines Medikaments oder einer Creme.
  • Automatischer Anwendungsmodus - Freihändig: Dieser Modus verfügt über feste selbstklebende Elektroden, die es dem Bediener ermöglichen, die Energieübertragung mit manueller Manipulation und Techniken am Patienten zu integrieren. Es ist eine Arbeitstechnik, die die Wirksamkeit von Behandlungen in vielen Situationen erhöht.
  • Behandlungen bei Athermie: Biostimulation des Gewebes ohne Wärme zur Behandlung von Situationen, in denen es vorzuziehen ist, die Temperaturentwicklung zu vermeiden; die erzeugte Wirkung beruht im Wesentlichen auf der Wirkung des Stroms auf den Zellstoffwechsel.
  • Pulsierte Behandlungen: Modus, der es Ihnen ermöglicht, ein hohes Maß an Energie zu übertragen und gleichzeitig die Temperaturkontrolle beizubehalten. Das System ermöglicht es tatsächlich, eine gepulste Emission mit verschiedenen Arten von Tastverhältnissen zu erzeugen.

THERAPEUTISCHE HINWEISE

REHABE-BEHANDLUNGSBEREICH
  • Knochensystem
  • Gelenke
  • Sehnen
  • Bänder
  • Muskeln
  • Meine Faszien
  • Lymphdrainage
  • Gefäßsystem
  • Neuro-Muskuläres System
SPORTBEHANDLUNGSBEREICH
  • Tiefenerwärmung
  • Erholung nach dem Rennen
  • Verbesserung der gemeinsamen Mobilität
  • Unfallverhütung
  • Schnelle Erholung nach Verletzungen
  • Dekontrahierende Behandlung

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Displaygröße 7 ”Farb-Touchscreen-Display
  • Leistung 350W ± 10%
  • Ausgänge 2
  • Emissionsfrequenzen 400kHz, 470kHz, 700kHz, 1000kHz, 1200kHz, ± 10 %
  • Behandlungsmethoden Kapazitiv und resistiv
  • Kapazitive Elektroden 3 Dimensionen Ø (mm 30, 50, 70)
  • Widerstandselektroden 3 Dimensionen Ø (mm 30, 50, 70)
  • Netzstromversorgung 100-240V AC, 50-60Hz, 1,8A
  • Abmessungen 515x340x170 mm
  • Gewicht gr 10000

AUSRÜSTUNG

  • 1 Profi-Tragetasche
  • 1 DiaCaRe 7000-Gerät
  • 1 Plattengegenelektrode
  • 1 Kapazitives Handstück mit 3 Platten
  • 1 resistives Handstück mit 3 Platten
  • 1 bipolares Handstück (50 mm ø)
  • 1 Automatisches Behandlungsset
  • 1 Packung Sahne
  • 1 Netzkabel
  • 1 DVD mit Behandlungsvideo
  • 1 Bedienungsanleitung

GLOBUS DIATHERMY / TECAR THERAPIE KURATIVE ENERGIE

WAS IST DIATHERMIE?

Die Diathermie / Tecar-Therapie mit kapazitiver und resistiver Energieübertragung ist eine innovative Therapie, die in der Physiotherapie und im medizinischen Bereich zur Behandlung von Traumata und Erkrankungen des Bewegungsapparates weit verbreitet ist.
Es wird durch Elektroden geleitet, die die Energie direkt dorthin transportieren, wo therapeutische Maßnahmen erforderlich sind. Diese Energie wird durch die Bewegung elektrischer Ladungen erzeugt und induziert die Produktion von Wärme, die die natürlichen reparativen und entzündungshemmenden Prozesse wiederherstellt.

DIE WIRKSAMKEIT VON WÄRME

Im Gegensatz zu anderen Methoden (Infrarot, Laser, Ultraschall und Elektrotherapie), deren Wirkung auf die oberflächlichen Körperschichten beschränkt ist, kann die Diathermie / Tecar-Therapie mit kapazitiver und resistiver Energieübertragung eine sehr effektive Wirkung entfalten, da sie in die Tiefe des zu behandelnden Bereichs gelangt Deal. Darüber hinaus kann die Diathermie / Tecar-Therapie mit zwei unterschiedlichen Anwendungsmodi selektiv an den betroffenen Stellen eingesetzt werden: Kapazitiv und Resistiv.

  • Die kapazitive Methode eignet sich zur Behandlung von Geweben mit geringem Widerstand gegen den Stromdurchgang (Muskeln, Haut, Bindegewebe, Kreislauf- und Lymphsystem).
  • Die resistive Methode eignet sich besonders zur Behandlung von hochresistenten Geweben (Knochengewebe, Knorpel, Sehnen, Bänder). Es ist auch möglich, eine kombinierte kapazitive / resistive Phasenbehandlung durchzuführen, um eine effektivere therapeutische Wirkung zu erzielen.

STÄRKEN

  • Klinische Studien bestätigen, dass die Diathermie besonders wirksam bei der Behandlung von Traumata und Erkrankungen des Bewegungsapparates ist.
  • Die Diathermie wirkt schmerzlindernd, oft schon ab der ersten Behandlung, sowohl beim akuten als auch beim chronischen Syndrom.
  • Die Diathermie ist sehr effektiv, sodass mit kurzen Behandlungszyklen gute Ergebnisse erzielt werden können.
  • Mit der Diathermie können Sie die Behandlung gezielt auf die betroffene Stelle fokussieren, auch wenn diese sehr tief liegt. Andere therapeutische Techniken verwenden exogene Energie und ihre Wirksamkeit ist nicht gleich der diathermischen, da sie eine solche Wirkungstiefe nicht erreichen können, ohne den behandelten Bereich übermäßig zu überhitzen.
  • Die Diathermie überhitzt oder dehydriert die Haut und das oberflächliche Gewebe nicht. Die Temperatur wird gleichmäßig und angenehm auf die gesamte zu behandelnde Fläche aufgetragen.