Laserterapia Veterinaria Professionale Globus Laservet 15

LaserVet 15.0

LaserVet 15.0 - Globus

Professionelle Veterinär-Lasertherapie, 15 Watt Leistung, 2 Handstücke, komplett mit voreingestellten Programmen für Hunde, Katzen, Pferde, Kleintiere und Reptilien.

11.590,00 €
Versand in 1-2 Tage
SKU
GLO-G6036

LaserVet 15.0 ist eine professionelle veterinärmedizinische Lasertherapie, die von Globus entwickelt wurde.
Die Lasertherapie ist hochleistungsgepulst und ermöglicht eine schnelle Durchführung tierärztlicher Behandlungen. Die behandelten Pathologien sind nach Tieren unterteilt, wobei den Pferden große Aufmerksamkeit geschenkt wird.
Die Lasertherapie wird zur Geweberegeneration , als Entzündungshemmer und zur Linderung von chronischen und akuten Schmerzen eingesetzt.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Anzeige: 2,6 Zoll Größe, hintergrundbeleuchtet
  • Laserquelle: Klasse 4 GaAlAs-Diode
  • Spitzenleistung: 15 W ±20 %
  • Vorbereitet für Wellenlänge: 808 nm
  • Emission: Gepulst und kontinuierlich
  • Abmessungen des Zielbereichs: Optiken Ø 11 mm und 30 mm
  • Frequenz: Bis zu 10000 Hz
  • Stromversorgung: Netz und Akku
  • Abmessungen: 22 x 17 x 6 cm
  • Gewicht: 1,12 kg

AUSRÜSTUNG

  • 1 Tasche
  • 1 LASERVET 15.0-Gerät
  • 808 nm Handstück mit Ø 11 mm und 30 mm Optik
  • 2 Schutzbrille
  • 1 Stromversorgung
  • 1 Betriebsanleitung

ANWENDUNGEN DER VETERINÄREN LASERTHERAPIE

Die Lasertherapie ist eine instrumentelle physikalische Therapie, die mithilfe von Laserstrahlung die Heilungsprozesse des Körpers unterstützt: Sie ist schmerzlos und nicht-invasiv und kann auf Hautwunden angewendet werden, um die Heilung zu beschleunigen.
Die Lasertherapie kann bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen der Haut und des Bewegungsapparates eingesetzt werden, bei denen es zu Entzündungen, Ödemen und Schmerzen bei Hunden, Katzen und Pferden kommt.

Biostimulans

Die biostimulierende Aktivität begünstigt die Gewebereparatur und -heilung dank der erhöhten Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff, der Modulation der Zellproliferation und -differenzierung sowie der Aktivierung von Zellfunktionen und der Modulation der Organisation von extrazellulären Matrixproteinen.

Analgetikum

Die schmerzlindernde Wirkung der Lasertherapie entsteht durch eine Kombination zahlreicher Faktoren. Die Lasertherapie reduziert die entzündliche Komponente im Gewebe, moduliert die Weiterleitung des Schmerzreizes, reduziert Muskelkontrakturen und Ödeme und bestimmt die Entfernung der im verletzten Gewebe vorhandenen proinflammatorischen Marker.

Entzündungshemmend und gegen Ödeme

Die entzündungshemmende und antiödemische Wirkung erfolgt durch die lokale Modulation der biochemischen Marker, durch eine andere Gewebeverteilung der Entzündungszellen, eine Verringerung der Ödem- und Blutungsbildung und durch die Hemmung der Produktion von Molekülen mit Entzündung Aktivität.

Weitere Informationen
Medizinische Zertifizierung Medizinprodukt CE
 
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!